Oder hast Du das anders gemeint?

Facebook Instagram Pinterest Newsletter

Kein Name, kein Logo, kein Blabla

Unsere Produkte haben weder einen Namen, noch ein Logo. Dahinter steckt eine Haltung: nämlich die, nicht mehr zu versprechen, als die Produkte auch wirklich halten können – und auf Marketing-Blabla zu verzichten. Geschmack braucht keinen Namen, denn entscheidend ist der Inhalt.

In Berlin entwickelt – seit 2009

Spezielle Ideen entstehen in verrückten Köpfen und brauchen tatkräftige Hände, um sie umzusetzen. Wir sind eine spezielle, verrückte und tatkräftige Berliner Bande, die sich seit 2009 zusammengefunden hat, um den Getränkemarkt aufzumischen.

Die Rezepte für unsere Getränke entwickeln wir von Beginn an gemeinsam mit unseren härtesten Kritikern: unseren Kunden und Freunden. Wir durchlaufen etliche Blindverkostungen und Geschmackstests, bis ein Getränk sich GETRÄNK nennen darf!

Wir gehen bei der Produktqualität keine Kompromisse ein und stellen daher ausschließlich in familiengeführten Betrieben mit handwerklicher Produktionsweise her.

Diese Fragen hören wir öfters:

Die Grundidee entstand 2008 an einem gemeinsamen Abend in der heimischen Küche. Wir hatten mehrere Biersorten vorrätig und wollten herausfinden, ob wir unser Lieblingsbier am Geschmack erkennen konnten. Das Ergebnis überraschte uns: im Blindtest konnte keiner von uns seine Lieblingssorte herausschmecken. Im Gegenteil: oft schmeckte das Lieblingsbier jetzt gar nicht mehr!

Doch warum konnte es es allein in Deutschland über 5.000 Biermarken geben, wenn (wie wir) die meisten Verbraucher noch nicht einmal ihr Lieblingsbier am Geschmack erkennen können? Und warum sagt man trotzdem, Marke XYZ sei das eigene „Lieblingsbier“?

Unsere Schlussfolgerung: Geschmack ist Einbildung! Er wird durch Werbung und Vorbilder geprägt und schließlich zur Gewohnheit – denn anders als anhand des Markenbildes kann ein Normalverbraucher die Getränke gar nicht unterscheiden.

Wir gingen noch einen Schritt weiter und sagten: Wenn sich die Getränke kaum unterscheiden lassen, dann muss es auch keine 5.000 Sorten geben. Dann reicht eine – sofern sie im Blindtest überzeugt. Und die benötigt dann auch kein Logo und keine bunte Werbewelt – denn Geschmack braucht keinen Namen.

Die Idee für unser erstes Produkt – das BIER – war geboren.

Wir besitzen keine eigene Produktionsstätte, entwickeln aber die jeweilige Rezepturen für unsere Getränke selbst. Bei jedem Getränk ist dabei der Weg zum Rezept unterschiedlich.

Beim BIER z.B. stand am Anfang die Entscheidung für ein Brauverfahren, dann die Auswahl der Zutaten und das Experimentieren mit Mischverhältnissen und Zubereitung. Bei der WEINSCHORLE ging es vor allem um die Auswahl des Weines und des Wassers, aber auch um die Festlegung des Kohlensäuregehalts. Wieder anders lief es bei COLA und RADLER ab.

Eins ist jedoch immer gleich: Jede Rezeptur muss sich bei uns einer Jury aus Getränkefans und Kunden stellen und wird in Blindtest-Runden mit anderen Rezeptvarianten, aber auch etablierten Produkten, verglichen. Nur ein Rezept, das unsere Jury geschmacklich voll überzeugt, kann von der Getränkeidee zum GETRÄNK werden.

Im täglichen Betrieb hergestellt und abgefüllt werden die Produkte nach der festgelegten Rezeptur von unserem Brauereipartner, dem Familienbetrieb Einsiedler Brauhaus aus Chemnitz.

Wir glauben, dass es schon genug Vielfalt am Getränkemarkt gibt (ganz im Gegenteil, eigentlich gibt es von allem schon viel zu viel). Deshalb findest du bei uns nur Getränke-Klassiker in hoher Qualität – und in einer Ausprägung, auf die sich in unserem Entwicklungsprozess die meisten Getränkefans einigen konnten.

Ein BIER schmeckt deshalb, wie unserer Meinung nach Bier schmecken sollte. So sparst du dir vor dem Späti-Regal das Kopfzerbrechen, welche Sorte du trinken solltest – und gegebenenfalls am nächsten Tag auch die Kopfschmerzen nach einem Fehlgriff …

Schön, dass du dich für unsere Getränke interessierst! Schau dir mal unsere Karte mit Bezugsquellen an und filtere nach „Gewerbliche Händler“ – dort findest du eine Übersicht mit Lieferanten, die dich versorgen können.

Sollte deine Region oder dein Wunsch-Händler nicht abgedeckt sein, nimmt bitte Kontakt mit uns auf (Email: kontakt@geschmack.org). Unser Vertrieb wird dann versuchen, die Logistik für dich abzuklären!

Unbedingt! Je nach dem wo dein Zuhause liegt, können wir unterschiedliche Lieferoptionen anbieten. Du kannst über unseren eigenen Getränke-Lieferdienst in Berlin online bestellen – ab 3 Kästen sogar frei von Lieferkosten.

Wohnst du außerhalb von Berlin, können wir dir unseren Getränke-Onlineshop mit deutschlandweitem Versand ans Herz legen.

Wir freuen uns immer über neue Kontakte und Kooperationsanfragen. Da wir sehr viele Sponsoring-Anfragen bekommen, können wir als kleine, eigenfinanzierte Firma aber leider nur selten Freiware anbieten. Kulturelle Veranstaltungen in Berlin, die nicht in erster Linie auf Gewinnerzielung angelegt sind, unterstützen wir mit unserem Kultur-Rabatt. Dafür bieten wir einen Rabatt von 30% auf unsere Getränke-Preise.

Ob, und welche Veranstaltungen wir unterstützen, entscheiden wir jeweils individuell. Du kannst dieses Formular nutzen, um dich mit deiner Veranstaltungen für den Kultur-Rabatt zu bewerben – so stellen wir sicher, dass deine Anfrage schnell bearbeitet wird und wir alle Infos haben, um eine Entscheidung zu treffen und ggf. deine Abholung oder Belieferung zu organisieren.

Privatpartys können wir in aller Regel leider nicht sponsorn. Allerdings verlosen wir immer wieder Freiware über unsere Social Media Kanäle. Folge uns auf Instagram oder Facebook, oder abonniere unseren Newsletter, um davon als erstes zu erfahren!

#geschmackbrauchtkeinennamen

ONLINE BESTELLENVOR ORT TRINKEN